Shakedown in Rodt bei St.Vith

Diese Testfahrt startet am Donnerstag, den 22. September um 17 Uhr und endet +/- um 22 Uhr. Während dieser Testsitzung können die Teilnehmer der East Belgian Rally ihr Auto optimal für die Veranstaltung am Samstag auf einer abwechslungsreichen, 5 km langen Strecke einstellen.

Das Zentrum für die Teilnehmer und der Start befinden sich im Dorf RODT bei St.Vith. Die Fahrer absolvieren eine erste Schleife, bei der sie am ersten kleinen Zuschauerpunkt (1) mit Haarnadel vorbeikommen.  Am zweiten, riesigen Zuschauerpunkt (2) gibt es optimale Parkmöglichkeiten und viel Platz für die Zuschauer. Hier wird sich zeigen, wer nach einer langen schnellen Geraden, den besten Bremspunkt findet, um die scharfe Rechtskurve zu passieren.

Wir bitten Sie diesen Punkt nördlich via der breiten Nationalstraße (Umgehungsstraße RODT) anzusteuern, um direkt die großen Parkplätze zu erreichen.

Eine riesen Werkstatt im Dorf

Der Servicebereich SERVICE 1 für die Teilnehmer befindet sich in der Mitte des Dorfes.
Die Zuschauer können diesen Bereich betreten und die Teams bei der Optimierung ihrer Autos beobachten.
(Ein zweiter Bereich SERVICE 2 ist als Reserve vorgesehen)

Für Ihre Sicherheit

Wir bitten das Publikum, die verbotenen Zonen zu meiden (siehe Plan) und sich immer in den dafür vorgesehenen sicheren Zuschauerbereichen zu stellen.
Folgen Sie bitte stets den Anweisungen der Stewards und der Streckenposten.

Respektieren Sie bitte das Privateigentum der Anlieger und parken Sie nicht wild vor Garageneinfahrten oder auf Privatgrundstücken. Es versteht sich von selbst, dass Sie auch keinen Müll entlang der Strecke zurücklassen sollten. Benutzen Sie bitte die vorgesehenen Parkplätze und lassen Sie immer genügend Platz für die Rettungsfahrzeuge!

So wird dieser Abend für alle ein tolles sportliches Ereignis, das Sie nicht verpassen sollten.

Die Organisatoren des AMC St. Vith und des TAC Tielt bedanken sich für die gute Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden und Clubs.